FreD

Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsument*innen

FreD ist ein zertifiziertes Angebot für erstauffällige jugendliche Alkohol- und Drogenkonsument*innen. Jugendliche aber auch junge Erwachsene, die mit Alkohol und anderen Drogen zum ersten Mal auffällig geworden sind, erhalten unter anderem die Möglichkeit ihr eigenes Konsumverhalten, gemeinsam mit gleichaltrigen Betroffenen, kritisch zu reflektieren. Das Bewusstsein über die Ambivalenz positiver und negativer Effekte bei Substanzkonsum und einen selbstverantwortlichen Umgang mit Rausch- und Konsummitteln soll gefördert werden. Ziel ist es, den Konsum einzuschränken bzw. zu beenden.

Die FreD-Kurse werden von zertifizierten FreD- Trainer*innen geleitet. Auch wenn die Teilnahme an einem FreD- Kurs Auflage einer Bewährungsstrafe sein kann, ist dieser Interventionskurs nicht als Strafe zu sehen. Die Jugendlichen erhalten vielmehr die Chance, frühzeitig über ihren Drogenkonsum und was sie dorthin geführt hat, nachzudenken. Eine Chance, um einer weiteren Verschärfung der Situation vorzubeugen.

Unser Aufgabengebiet

Das Team Suchtprävention koordiniert das FreD-Programm für Rheinland-Pfalz. Dies beinhaltet sowohl die fachliche Beratung der Standorte, die FreD- Kurse anbieten sowie die Vernetzung mit anderen Gruppenangeboten zur Suchtprävention in Rheinland-Pfalz.

Trainer:innen

Name Einrichtung Kontakt
Kristina Friedel-Linzenmeyer
Kreisverwaltung Alzey-Worms
Jugend- und Drogenberatungsstelle Alzey
Schlossgasse 11
55232 Alzey
E-Mail
Frank Ohliger-Palm
Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Suchtprävention
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach
E-Mail
Reiner Kuhmann
Diakonisches Werk im Westerwaldkreis
Suchtprävention
Hergenrother Straße 2
56457 Gershasen
E-Mail
Daniela Ehre
Caritasverband Koblenz e.V.
Zentrum für ambulante Suchtkrankenhilfe
Rizzastraße 14
56068 Koblenz
E-Mail
Daniela Raffauf
Caritasverband Koblenz e.V.
DROBS Jugend- und Drogenberatung
Rizzastraße 14
56068 Koblenz
E-Mail
Monika Rauffauf
Caritasverband Koblenz e.V.
Zentrum für ambulante Suchtkrankenhilfe
Rizzastraße 14
56068 Koblenz
E-Mail
Stefanie Fischer
Haus der Diakonie Ludwigshafen
Suchtprävention
Falkenstraße 17-19
67063 Ludwigshafen am Rhein
E-Mail
Bernd Israng
Stadtverwaltung Ludwigshafen
Stadtjugendamt
Berliner Straße 52
67059 Ludwigshafen am Rhein
E-Mail
Stephanie Fischer
Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V.
Fachdienst Suchtpprävention und -beratung
Heddesdorfer Straße 5
56564 Neuwied
E-Mail
Sarah Adam
Suchtberatung Trier e.V.
Die Tür
Oerenstraße 15
54290 Trier
E-Mail
Rebecca Kraus
Suchtberatung Trier e.V.
Die Tür
Oerenstraße 15
54290 Trier
E-Mail
Christoph Linn
Suchtberatung Trier e.V.
Die Tür
Oerenstraße 15
54290 Trier
E-Mail
Andreas Stamm
Suchtberatung Trier e.V.
Die Tür
Oerenstraße 15
54290 Trier
E-Mail